Do, 22. März, 14.30-16.00 Uhr
Fr, 23. März, 9.30-11.00 & 11.30-13.00 Uhr

Parallele Workshops zu drei Themenbereichen

Themenbereich I

„Methodenkompetenz und Partizipation lokal“

 

  • Beteiligung für nachhaltige Entwicklung in der Kommune – Ergebnisse des Pilotprojekts in Baden-Württemberg 2012-2014

    Mit Claudia Thoms (Universität Hohenheim)

  • Die Partizipative / Kooperative Kommune –Wie Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft fruchtbar zusammenarbeiten können

    Mit Hanna Ehlert (Institut für Partizipatives Gestalten)

  • Internationale Beispiele für die Beteiligung in der Kommune

    N.N. (ALDA – The European Association for Local Democracy)

  • Das Unmögliche möglich machen – Politische Theaterarbeit mit Geflüchteten

    Mit Sanjay Kumar, Bielefeld

  • Menschen motivieren – mit kreativen Aktionen im öffentlichen Raum

    Mit Marc Amann (Aktionstrainer)

Themenbereich II

„Jugendbeteiligung in der entwicklungspolitischen Arbeit“

 

  • imago – Bildung verändern

    Mit Tobi Rosswog (Bildungskollektiv)

  • Weitere Workshops und Aktivitäten mit
    BUNDjugend, Klimakollektiv (angefragt),
    Eine Welt Jugend-Netzwerken

Themenbereich III

„Für Beteiligung und Mitbestimmung streiten“

 

  • „shrinking spaces“: weltweite Einschränkung zivilgesellschaftlicher Arbeit – was setzen wir dagegen?

    Mit Lara Wodtke (Heinrich Böll Stiftung)

  • Auswertung des Podiums „Zukunftsgestaltung nur mit uns!“ (von Fr, 16.30 Uhr) und moderierte Gesprächsrunde